Der Lebenszyklus einer App: Von der Idee zum Produkt

20.02.2013

Mehr als ein Drittel der deutschen Bevölkerung nutzt mittlerweile ein Smartphone, um auch mobil das Internet nutzen zu können. Mobile Anwendungsprogramme, in der Kurzform als App bezeichnet, sind ein unverzichtbarer Bestandteil der Internetökonomie geworden.

Im Apple App Store sind im Juni 2012 knapp 30 Milliarden Apps herunter geladen worden. In den Stores von Apple und Google, den führenden Anbietern von mobilen Betriebssystemen, stehen jeweils mehr als 650.000 Applikationen zum Download bereit.

Als ideales Marketing-Tool lassen sich Apps kostengünstig weltweit leicht verbreiten und genießen höchste Akzeptanz beim Verbraucher. Für den Erfolg einer App müssen entscheidende Fragen jedoch bereits in der Konzeptionsphase geklärt werden.

Die Referenten des Workshops geben Ihnen eine praxisnahe Übersicht zu relevanten Themen im Umfeld der App-Entwicklung und zeigen Ihnen mit Geschichten „aus dem Nähkästchen“, welche Herausforderungen es bei der Entwicklung von Apps gibt und wie Sie sie meistern!

Themenschwerpunkte:

  • Der Entwicklungsprozess an zwei Praxisbeispielen: Planung und Gestaltung einer App aus unterschiedlichen Bereichen 
  • Wie setze ich meine App-Entwicklung optimal um?
  • Die Herausforderung: Verwaltung, Distribution und Monetarisierung von Content
  • Ähnlichkeiten und Unterschiede der derzeit relevanten mobile-Plattformen: Verbreitung, Wirtschaftlichkeit, Aufwand, Nachhaltigkeit, B2B vs. B2C, HTML5 vs. native Entwicklung
  • Technologieentscheidung: Möglichkeiten und Plattformen
  • Performance und Ressourcen-Management
  • Schnittstellen und Daten
  • Kunden werben Kunden: Der Aufbau eines persönlichen Netzwerkes 
  • Apps verkaufen – aber wie?

Die Dozenten

Stefan Zorn ist Geschäftsführer der imatics Software GmbH und der Apps2Go GmbH. Nach seinem Studium der Informatik und Informationswissenschaft gründete Herr Zorn 1995 sein erstes IT-Unternehmen und hat langjährige Erfahrungen als Dozent in der Erwachsenenbildung.

Volker Bublitz ist Geschäftsführer der Apps2Go GmbH. Herr Bublitz studierte Medieninformatik und arbeitet seit vielen Jahren als Softwareentwickler. Er beschäftigt sich seit 2008 schwerpunktmäßig mit mobilen Technologien und Strategien, insbesondere im Umfeld der Apple-Produkte.


Teilnehmerkreise

Geschäftsführer und Entscheidungsträger, Marketing- und Vertriebsverantwortliche,
IT- Verantwortliche und Interessierte


Termin:  
     20. Februar 2013, 17.00 – 20.15 Uhr

Veranstaltungsort: Bildungszentrum der IHK Potsdam, Breite Straße 2 a-c, 14467 Potsdam

Abschluss:    Teilnahmebescheinigung

Entgelt:         99,00 €

Kontakt:      
eCOMM Brandenburg
Tina Duscha
Schloßstraße 12
14467 Potsdam
Tel.: 0331 581649-28
tina.duscha (at) ecomm-brandenburg.de

Registrierung

Rechnung an:
Ich möchte den Newsletter bestellen
Die allgemeinen Teilnahmebedingungen werden anerkannt.
eCOMM Brandenburg auf facebookeCOMM Brandenburg auf twittereCOMM Brandenburg auf MrWongeCOMM Brandenburg auf Google+